Fody – Quellcode sparen durch Aspekte

Zu oft schreibt man doch Quellcode nur damit eine bestimmte Lösung funktioniert z.B. beim MVVM Pattern das nette INotifyPropertyChanged, obwohl doch die untere Variante viel eleganter wäre.

Mit dem kleinem praktischen Nuget Package Fody lässt sich das und vieles anderes erreichen.

Was ist Fody und was macht es ?

Fody manipuliert die IL während des Build Vorgangs durch die Vorgabe verschiedener Plugins die zur Verfügung stehen, wie dem PropertyChanged Plugin. Ist dieses Plugin installiert, wird der untere Teil des obigen Quellcodes im Quelltexteditor geschrieben, jedoch in der IL sieht es dann aus, als hätte man den kompletten oberen Teil geschrieben gehabt. Bei entsprechenden Models mit vielen Eigenschaften spart dies dann schon erheblich Zeit und ist auch durch die Automatisierung nicht so Fehleranfällig.

Wie nutzte ich es ?

Einfacher als man vielleicht denkt, indem man das passende NuGet Package installiert oder einfach eins der Addins, welches dann Fody natürlich automatisch mit installiert.

Die Liste findet sich dazu auf der Fody Github Seite : https://github.com/Fody/Fody

Alle Addins sind dabei so gut beschrieben, das ich hier darüber keine Worte mehr verlieren muss. Probiert es einfach mal aus.

Mir hat es schon einiges an Arbeit gespart und ich denke vielen anderen kann es auch viel helfen.

Kommentar verfassen